Das Gewinnlos

Die Lions Clubs aus Koblenz und Vallendar engagieren sich gemeinsam für
einen guten Zweck!

Der Gewinner wurde ausgelost!

Der Reinerlös geht zugunsten:

  • Koblenzer Kinderhospiz
  • Kinderkrebsklinik Kemperhof
  • Kinder- und Jugendwerk Arenberg
  • Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverband Vallendar Niederwerth e.V.




Lions Clubs erzielen attraktives Spendenergebnis

Der Gewinner der Lions Pkw-Verlosung steht fest, der Fiat 500 geht nach Mülheim-Kärlich. 

 

Die Lions Clubs aus Koblenz und Vallendar engagierten sich in einer ersten gemeinsamen Activity mit einem groß angelegten Projekt für den guten Zweck. Ein Fiat 500 war der Hauptgewinn der großen Verlosungsaktion im Globus-Markt in Koblenz-Bubenheim. Insgesamt verkauften die Lions zwei Wochen lang mit einer starken Personalbesetzung über 30.000 Lose zu je einem Euro. Aus dem Gesamterlös von über dreißigtausend Euro wurde unter anderem auch das Fahrzeug finanziert. Besonders freuten sich die Lions, dass einige Firmen aus der Region bereit waren, größere Mengen an Losen zu kaufen. Diese wurden unter anderem auch deren Mitarbeitern als Gewinnchance zur Verfügung gestellt. Ebenso freute man sich über die in oder andere Spende.  Am 1. Juni wurde dann unter notarieller Aufsicht das entscheidende Los gezogen. Der glückliche Gewinner ist Dirk Wolf aus Mülheim-Kärlich.     

 

Besonders freuten sich die Lions, dass knapp über zwanzigtausend Euro an Spendengeldern bei der gemeinsamen Activity übrig blieben. Diese Summe soll Anfang September an vier regionale Einrichtungen gespendet werden. Bereits im Vorfeld der Verlosung entschieden sich die vier Lions Clubs für das Koblenzer Kinderhospiz, die Kinderkrebsklinik im Kemperhof, das Kinder- und Jugendwerk in Koblenz-Arenberg und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) des Ortsverbands Vallendar-Niederwerth. Jede der vier Organisationen kann sich somit auf jeweils fünftausend Euro freuen, die dort dann ziel- und zweckorientiert eingesetzt werden. Die Spendenübergabe soll am 5. September am Deutschen Eck durchgeführt werden.  

Bild: Dirk Wolf (2. v.l.), der glückliche Gewinner des Fiat 500, freute sich über ein schickes neues Fahrzeug, sowie einen Präsentkorb.